Zum Teufelsturnier 2009 (Martin Teufel Gedenkturnier) kamen 32 Teams zusammen. Prima organisiert und vorbereitet wurde es von der Mannschaft BCK 2. Besonders hervorzuheben sind die vielen leckeren Sachen, die die Leute zubereitet haben. Wie z. B. Meikes tolle Nudelsalate, Casis Humus in zwei Geschmacksrichtungen, Bernds Tzatziki oder die Fleischauswahl von Jürgen und seine Marinade. Nur der Rosé war zu schnell ausgetrunken, da hatte ich etwas falsch eingeschätzt.

Der Tag begann mit Regen während der ersten Runde, aber im Laufe des Tages wurde das Wetter immer besser. Es gab interessante Partien zu sehen und Stéphane leitete das Turnier souverän und zügig. Gespielt wurde A-C-B-D und bei 32 Teams war dann auch keine Cadrage nötig. Eine Besonderheit gab es noch, da wir zwei Einzelspieler nicht einfach nach Hause schicken wollten, gab es ein Team mit Barcrew (die Zwei spielten mit wechselnden Barcrew Mitgliedern) das bis ins B-Halbfinale kam.


Hier die Ergebnisse:

A-Turnier
1. Laurent Brizard, Abdelkader Tahar-Mansour, Matthias Schmitz
2. Maghsoud Fallahi, Dao, Erhard Bahr
3. Harry Herrmann, Helmut Hehn, Lutz
3. Walter Faud, rené Fitsche, Thomas Müller

B-Turnier
1. Gerrit Halbach, Julian Thomßen, Jürgen Keller
2. Rolf Bergmann, Thorsten Beckmann, Stefan Kenn
3. Hans-Georg, Johanna und die Barcrew
3. Siggi Nagel, Fritz Ney, Dieter Mahlow

C-Turnier
1. Bernard Corneglio, Phan Gian, Phan
2. Camay Sungu, Heiner Lengemann, Achim Lychatz
3. Hans-Werner weber, Franz Ziethen, Wolfgang Friesel
3. Stefan Böhme, Yves Budin, Jonas Weyand

D-Turnier
1. Andrew Okrzeja, Thomas Reiter, Martin Beikirch
2. Gitte Engisch, Florian Heckhausen, Norbert Schmied-Balke

Mal schauen, ob es demnächst noch ein paar Fotos gibt.

Martin

Und so findet ihr das Boulodrome Kreuzberg

U-Bahn:

Hermannplatz, Schönleinstr. und Görlitzer Bahnhof.

 

Bus:

M29 Haltestelle Ohlauer Str.


Login


1. BCK bei facebook
Impressum
Datenschutz