Ein netter Auftakt im Berliner Turnierbetrieb 2010 mit 27 Teams - von außerhalb dabei Heike und Fritz aus Kleve und einige Spieler aus Dresden und Halle. Es begann mit Regen, aber nach dem ersten Spiel in der Halle konnte draußen weitergespielt werden. Nur die Finals mussten wieder wegen Regen in die Halle verlegt werden.

Martin
Und hier der offizielle Bericht und die Ergebnisse von Burkhard:

Am 20. März freuten sich 27 Triplettes, endlich einmal wieder im Freien spielen zu können (nachdem der morgendliche Regen aufhörte). Gespielt wurde Poules-A/B- KO. Das gastronomische Angebot war dem St. Patrick’s Day angepasst: Es gab Irish Stew und Kilkenny-Bier.

Hier die Ergebnisse:

A-Turnier

1. Platz: Stephane Bernier / Zeki Edin / Mahmut Tufan (BCK)

2. Platz: Martin Beikirch / Alexander Yokoyama/ „Casi“ (BCK)

3. Platz: „Basta“ / Karsten / Gunnar (La Boule Rouge Dresden/Bamboule Halle)

3. Platz: Heidi / Andrew / Hanni (BCK)

B-Turnier

1. Platz: Rainer Baumgart / Gerhard Jagode / Jürgen Jorg (BCK/BFR)

2. Platz: Matthias Schmitz / Fritz Ney / Burkhard Klein (Hamburg/ CBdB)

3. Platz: Pantelis / Ekkehard / Michael (BFR)

3. Platz: Gundi / Werner Bauer / „Lucky“ (BCK)

Burkhard Klein



Dritte beim Turnier (2 mm haben gefehlt für’s Finale) mehr Fotos von Peter Brinkmann gibt es hier.

Das Boulodrome Kreuzberg

findet ihr am Paul-Lincke-Ufer zwischen Forster Str. und Liegnitzer Str.

 

Für Google Maps und ähnliche Dienste Paul-Lincke-Ufer 13, 10999 Berlin eingeben.

 

U-Bahn:

Hermannplatz, Schönleinstr. und Görlitzer Bahnhof.

Bus:

M29 Haltestelle Ohlauer Str.


Login


1. BCK bei facebook
Impressum
Datenschutz